21.07.12 12:45 Uhr
 1.051
 

Fußball/1. FC Köln: Michael Rensing muss gehen

Der ehemalige Trainer des 1. FC Köln, Frank Schäfer, beschrieb ihn als Weltklasse-Torwart. Die Fans in Köln lieben ihn. Und doch muss Michael Rensing den Verein verlassen.

Ein Problem für Rensing ist, dass er mit dem 1. FC Köln 20 von 34 Bundesliga-Spielen in der abgelaufenen Spielzeit verloren hat. Er musste 71 Mal hinter sich greifen, so oft wie sonst kein Torwart. Außerdem kostet er zuviel und Trainer Holger Stanislawski plant mit Nachwuchs-Talent Timo Horn.

"Ich hätte für den FC mein letztes Hemd gegeben. Ich liebe diesen Verein und seine Fans. Mit dem Abstieg ist alles gestorben. Alles, was wir aufgebaut haben, und alles, was wir aufbauen wollten", so Rensing. Wie es nun geendet hat, empfindet Rensing als traurig.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, n-tv, Drama, Michael Rensing
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2012 12:45 Uhr von Borgir
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Eine Schande. Rensing ist ein wirklich großartiger Torwart. Ich hoffe, dass er einen Verein findet der ihn endlich zu würdigen weiß. Von mir aus alles Gute für ihn.
Kommentar ansehen
21.07.2012 13:58 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Das stand aber auch schon Ende der letzten Saison fest, dass Köln ohne Rensing plant...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?