21.07.12 10:31 Uhr
 133
 

Österreich: Mure verschüttet Teile eines Dorfes

Das österreichische Dorf St. Lorenzen wurde von einer Mure heimgesucht, welche Teile des Dorfes verschüttete.

Am frühen Morgen wälzte sich eine Welle aus Geröll und Schlamm, welche durch die starken Unwetter, die zur Zeit in Österreich herrschen, entstanden ist, durch das Dorf.

Einige Häuser wurden von Geröll und Schlamm verschüttet. Ein Mann wird vermisst. Zwei andere Personen erlitten schwere Verletzungen. Zur Zeit hält man zu dem Dorf Kontakt aus der Luft, weil es von der Außenwelt abgeschlossen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Dorf, Mure
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?