21.07.12 09:46 Uhr
 72
 

USA: Inhaftierter Terrorverdächtiger gesteht Anschlagspläne auf das Kapitol

Ein amerikanischer Unterstützer von al-Qaida hat gestanden, das Pentagon und das Kapitol mit sprengstoffbeladenen ferngesteuerten Modellflugzeuge sprengen zu wollen. Rezwan F. wurde verhaftet, als er gerade Sprengstoffe für das Attentat beschaffen wollte.

Der Fall wird jedoch nicht vor Gericht landen, da Rezwan F. sich mit der Staatsanwaltschaft außergerichtlich einigen konnte. Ihm drohen jetzt 17 Jahre Haft. Wäre die Sache vor Gericht verhandelt worden, hätte der Angeklagte mit einer Haftstrafe von bis zu 35 Jahren rechnen müssen.

Der Diplom-Physiker arbeitete an der Northeastern University in Boston. Seit 2010 arbeitete er an den Anschlagsplänen. Sein Zubehör kaufte er bei, so wie er glaubte, al-Qaida-Mitgliedern. Diese waren jedoch Undercover-Agenten des FBI. Die Festnahme erfolgte im September 2011.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terrorverdächtiger, Kapitol
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2012 20:31 Uhr von netzantichrist
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ja,genau und mit erbsenpistolen,wollte er politiker töten,und mit einem zahnstocher,wollte er die herrschaft über die welt an sich reissen...
klar das dies nicht vor gericht ging,ein echter richter hätte kleinholz aus dem fall gemacht,sofern er nicht FBI gesteuert wäre...
FBI=Find better idiots

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?