21.07.12 09:35 Uhr
 37
 

Syrien: Flüchtlingsströme werden größer - Situation verschärft sich

Das UN-Flüchtlingswerk schätzt die Zahl der Flüchtlinge aus Syrien auf eine Million Menschen. Die Gewalt in der syrischen Hauptstadt geht weiter und hat die Flüchtlingssituation in dem Land noch weiter verschärft.

"Die Situation ist sehr viel dramatischer geworden seit die Gewalt auch auf Damaskus übergegriffen hat", so Melissa Flemming vom Flüchtlingswerk der UN. In den letzten zwei Tagen sind zwischen 9.000 und 30.000 Menschen nach Libanon geflohen.

In Damaskus fliehen die Menschen unterdessen von Stadtviertel zu Stadtviertel. Die Situation wird dadurch, dass Supermärkte und andere Geschäfte seit Tagen geschlossen haben, noch weiter verschlechtert. Man müsste die Menschen wenigstens mit dem Nötigsten versorgen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, Gewalt, Flucht, Situation
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?