21.07.12 09:26 Uhr
 714
 

Gecrashte Erlkönige: Wenn Testwagen vom rechten Weg abkommen (Update)

Die Testfahrer von neuen Modellen leben bisweilen recht gefährlich. Oft müssen sie sich vor Fotografen verstecken oder sind auf Rennstrecken unterwegs. Da kann es schon einmal passieren, dass diese vom rechten Weg abkommen und in der Leitplanke enden.

So wie beispielsweise der Fahrer des Audi R8 E-Tron. Der war in einem Streckenabschnitt des Nürburgrings mit seinem Flitzer in die Leitplanken gekracht, nachdem er die Kontrolle über selbigen verloren hatte. Bilanz: Fahrer unverletzt, Auto muss abgeschleppt werden.

Ähnlich erging es wenige Monate zuvor einem BMW M6 und dessen Fahrer. Ort der Tragödie war ebenfalls der Nürburgring. Dem BMW wurde dabei die feuchte Strecke zum Verhängnis. Auch er endete an einer Leitplanke.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Update, Weg, Erlkönig
Quelle: auto.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?