20.07.12 16:15 Uhr
 4.442
 

"The Invisible War" - Vergewaltigungen in der US-Armee

Innerhalb der US-Armee tobt derzeit eine Auseinandersetzung, die allerdings verschwiegen wird. So werden 30 Prozent der weiblichen Armee-Angehörigen und ein Prozent ihrer männlichen Kollegen Opfer von sexuellen Übergriffen in ihrer Armeezeit.

Kirby Dick und Amy Ziering haben das ganze Ausmaß dieser Übergriffe in einem Dokumentarfilm namens "The Invisible War" gezeigt. In dem Film kommen unter anderem Opfer von Vergewaltigungen zu Wort.

Kürzlich ist der Film in den US-Kinos angelaufen. Die Regierung der USA reagierte dann auf die Inhalte. Es wurde ein Sofortprogramm angekündigt, um Vergewaltiger in Militärkreisen zu finden und dann zu verurteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Opfer, Vergewaltigung, Armee, Nötigung
Quelle: de.euronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 16:53 Uhr von keakzzz
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
leider: ist der Korpsgeist nunmal sehr ausgeprägt in solchen Zirkeln. das ist sozusagen vergleichbar mit der Kirche, die mit Mißbrauchsvorwürfe auch lieber "intern" klären will - wenn denn überhaupt.
Kommentar ansehen
20.07.2012 17:39 Uhr von Bigobelix
 
+24 | -21
 
ANZEIGEN
Frauen: gehören an den Herd und ins Bett, niemals in eine Armee!
Kommentar ansehen
20.07.2012 18:49 Uhr von Wieselflink
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Ich: finde es Persönlich auch sehr abartig Frauen in Fronteinsätze zu schicken, erinnert mich immer ein bischen an Kindersoldaten.
Kommentar ansehen
20.07.2012 19:52 Uhr von LastButNotLeast
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
bin: ich der einzige der bei "Kirby Dick" fast seinen Tee auf seinen Laptop gespuckt hat?
Kommentar ansehen
20.07.2012 22:28 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bereits seit Jahren bekannt: http://www.tagesspiegel.de/...
Kommentar ansehen
21.07.2012 01:12 Uhr von raterZ
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
jaja: jetzt nennen die das vergewaltigung. dabei lassen sie sich doch nur schwängern um dann nach hause zu kommen.

nichts desto trotz: mit mördern hab ich kein mitleid. sollen sie alle so viel vergewaltigen, wie sie wollen.
Kommentar ansehen
21.07.2012 10:15 Uhr von Yoshi_87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen gehören nicht in die Armee? Niemand gehört in eine Armee.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?