20.07.12 14:57 Uhr
 452
 

Österreich: Mann ersticht eigene Mutter und versucht, sich den Kopf abzusägen

In Kärnten (Österreich) trug sich am Montag ein schreckliches Verbrechen zu. Zoran I. wird beschuldigt, seine eigene Mutter im Streit erstochen zu haben. Bei der Auseinandersetzung ging es offenbar um Geld, welches Zoran I. benötigte, um seine Drogensucht zu finanzieren.

Nach Angaben von Oberst Gottlieb Türk, dem Leiter des LKA Kärnten, hat der 26-Jährige die Tat gestanden. Die Polizei geht von etwa 30 Messerstichen aus, die I. seiner Mutter zufügte, eher er deren Leiche abdeckte und eine Weile daneben verweilte. I. gab an, diesbezüglich Erinnerungslücken zu haben.

Er wisse jedoch noch, dass er nach der Tat versucht habe, sich mit einer Motorsäge selbst den Kopf abzutrennen, so I. Die Polizei stellte entsprechende Wunden an seinem Hals fest, nachdem sich der 26-Jährige hatte widerstandslos festnehmen lassen. Erst am Mittwoch wurde die Tat entdeckt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Mutter, Messer, Kopf, Totschlag
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 19:28 Uhr von fraro
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Warum: soll es Österreich besser gehen wie Deutschland?
Zoran (!) wird von Herrn Türk (!) verhaftet. Oder sind die Namen nicht echt?

Ich möchte mir gerade vorstellen, wie Zoran versucht, seinen Kopf mit einer Motorsäge abzutrennen, aber es gelingt mir einfach nicht.

Wenn ich auch dafür viele Minusse kassiere: Drogen können einfach nicht gut sein für die Menschheit! Wer glaubt, ohne diese nicht leben zu können, ist ein armer Wicht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?