20.07.12 13:19 Uhr
 4.131
 

USA: Mutter hackt Schulcomputer und ändert die Noten ihrer Kinder

Eine Mutter und ehemalige Mitarbeiterin eines US-Schulbezirks aus Pennsylvania hat sich 1,5 Jahre lang in die Schulsysteme der Schulen ihrer Kinder eingeloggt, um deren Noten zu verbessern.

Grund waren ewig nicht geänderte Passwörter in dem System.

Allerdings ist das Ganze aufgeflogen und die alten Logins wurden geändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dasganze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Schule, Hacker, Änderung, Noten
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 13:19 Uhr von dasganze
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Großartige Mama! Für meine Kinder würde ich das auch tun. ;)
Aber da sieht man mal wieder, wie wichtig es ist, regelmäßig seine Passwörter zu ändern.
Kommentar ansehen
20.07.2012 13:35 Uhr von muhschie
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Paßwörter bekannt waren: ist es sicher kein "hacken" ;)
Kommentar ansehen
20.07.2012 15:34 Uhr von JensGibolde
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hat sie schon angebote von irgendwelchen it-firmen bekommen, die mit ihrer hilfe ihre systeme sicherer machen wollen?
Kommentar ansehen
20.07.2012 16:06 Uhr von roadblock
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wargames? Das erinnert mich jetzt irgendwie entfernt an Wargames - hat sie wohl zu oft geguckt ;-)
Kommentar ansehen
20.07.2012 21:30 Uhr von blade31
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das: ist nicht die Octomom sondern die Hackormom
Kommentar ansehen
21.07.2012 05:28 Uhr von Hodentroll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle jetzt meine eigenen Eltern in Frage. Warum hat meine Mutter das nie für mich gemacht?
Kommentar ansehen
25.07.2012 02:47 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsinn: Zitat : "ehemalige Mitarbeiterin eines US-Schulbezirks"

Das ist kein Häcken, sondern Insider-Infos. Deshalb hab ich sofort alle Zugänge eines Mitarbeiter damals gelöscht bzw. die relevanten Passwörter geändert.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?