20.07.12 12:38 Uhr
 147
 

Syrien: Rebellen nutzen YouTube und Facebook für Waffenlehrgänge (Video)

Die syrischen Rebellen nutzen das Internet im Kampf gegen Machthaber Bashar al-Assad für sich.

In YouTube-Videos werden sie in Sachen Waffenkunde geschult und lernen dort, wie man mit den Waffen umgeht. Dazu wurde ein eigener Kanal namens "Free Syrian Army" eingerichtet, wo sich entsprechende Anleitungen befinden.

Auch auf Facebook sind solche Tutorials oder Lehrgänge zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Syrien, YouTube, Rebellen, Lehrgang
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 12:55 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss doch nur wissen wie man das jeweilige Waffenmodell entsichert und das Magazin wechselt, alles andere erklärt sich von selbst.
Kommentar ansehen
20.07.2012 13:26 Uhr von Lord Cybertracker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waffemnkude: Es geht ja auch um das Reinigen und warten denke ich mal.
Kommentar ansehen
20.07.2012 23:52 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und Counter-Strike

Also da das Video jetzt in SN eingebunden ist, nutzen Syrische Rebellen jetzt auch SN für Waffenlehrgänge?

[ nachträglich editiert von xDP02 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?