20.07.12 12:00 Uhr
 1.899
 

Microsoft macht zum ersten Mal seit 1986 Verlust

Seit dem Börsengang des Computerriesen Microsoft im Jahr 1986 ist dies nicht vorgekommen: Das Unternehmen macht Verlust.

Der Verlust ist sehr hoch, denn circa 400 Millionen Euro musste der Software-Konzern hinnehmen.

Hauptsächlich Schuld daran ist der Versuch, den Online-Konkurrenten Google zu attackieren. Microsoft kaufte die Werbefirma Aqantive und wollte mit ihnen das Werbegeschäft im Internet ankurbeln. Doch das ging schief.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Google, Verlust, Konkurrenz
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 12:28 Uhr von jjbgood
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
hmmmm: ich will gar nciht so tun als kenne ich mich groß mit der börse aus...aber kann der bevorstehende erscheinungstermin von windows 8 nicht auch ausschlaggebend sein... dem sage ich persönlich nämlich eine totgeburt vorraus ;)

[ nachträglich editiert von jjbgood ]
Kommentar ansehen
20.07.2012 12:32 Uhr von Fireproof999
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@jjbgood: Win8 totgeburt... das wird sich noch zeigen. Ich und viele anderen in meinem Umfeld (und ich bin in der IT tätig) finden es klasse.
Kommentar ansehen
20.07.2012 12:42 Uhr von opheltes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
so ist es nunmal: Macht man einen Prozentsatz von 1000000 +, ist es Wachstum. Macht man einen Prozentsatz von 1 -, geht es bergab.

Ueber solche News lach ich.
Kommentar ansehen
20.07.2012 12:55 Uhr von SHA-KA-REE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
News ist sehr vage! Grund für den Verlust ist nicht "hauptsächlich" sondern AUSSCHLIESSLICH die Wertberichtigung nach dem Missglückten Aqantive-Kauf. Das restliche Geschäft brummt, der Umsatz ist gestiegen, und in den letzten Quartalen wurden Milliardengewinne eingefahren. Dieses Quartal wäre ohne die Abschreibung sogar der Gewinn höher ausgefallen als im Vorquartal. D.h. es ist klar abzusehen, dass der Gewinn nächstes Quartal wieder im Milliardenbereich liegt.
Kommentar ansehen
20.07.2012 13:23 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man die News ist völlig falsch!! Es handelt sich um einen Quartalsverlust aufgrund einer Abschreibung in Höhe von mehr als 6 Milliarden Dollar!!

Das heißt also ohne die Abschreibung wäre ein Quartalsüberschuss von 5,6 Milliarden Dollar zu verzeichnen
Kommentar ansehen
20.07.2012 14:03 Uhr von Wurst_afg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und: 400 Mio. sind für die nicht viel
Kommentar ansehen
20.07.2012 14:17 Uhr von SHA-KA-REE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist eigentlich mit der anderen News passiert? Die andere News von TheHorn wurde früher eingestellt als diese und war meiner Erinnerung nach auch besser geschrieben.
Kommentar ansehen
20.07.2012 15:46 Uhr von re1nz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Fireproof999: ich bin auch in der it tätig... und wir finden es alle schwachsinn....

vllt für n tablet, netbook, etc... aber doch nicht für einen office-pc... was denken die sich?! naja mal abwarten, wie das "startmenü" dann beim offiziellen erscheinen ausschaut
Kommentar ansehen
20.07.2012 16:06 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
warum: schwachsinn?

oh ich bin auch in der it tätig und sehe, dass windows 8 potential hat aber ist genau das gleiche wie bei windows 7 erst meckern dann finden es alle doch toll ..

man kann es selbst it fachfritzen nicht recht machen .. na ja
Kommentar ansehen
20.07.2012 18:36 Uhr von usekevin
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
win 8 hater Stellt euch vor ihr Steinzeitmenschen...
Es gibt schon Bildchirme / PC´s welche nur aus nem Monitor bestehen und per Touch bedient werden. Auch die dinger sind mehr fürs Office als für alles andere...


Nur mal so nebenbei.

Ausserdem hat Microsoft meines Wissens nach NIE behauptet, dass win 8 Hauptsächlich für Desktops sein soll...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?