20.07.12 11:41 Uhr
 4.254
 

"Drunkorexia" - Teenager hungert, um sich am Wochenende betrinken zu können

Nakhara Jacques ist erst 18 Jahre alt und leidet unter einem Syndrom, das eine Mischung aus Magersucht und Alkoholismus ist: deshalb wird es "Drunkorexia" genannt.

Nakhara hungert die ganze Woche über, um sich am Wochenende betrinken zu können und dabei aber nicht zuzunehmen. So isst sie an einem "normalen" Tag ein Paar Stücke Melone und einige Erdbeeren, zwei Kekse und trinkt einige Tassen Tee.

Ärzte gehen davon aus, dass sie bald stirbt, wenn sie sich nicht bald in die Behandlung begibt.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Teenager, Wochenende, Magersucht
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 12:52 Uhr von zorndyuke
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
omg: Wie "Nicht-Klarkommen" muss man im Leben, um doppelt in Psychische Krankheiten zu geraten?? Frauen halt.. und dann auf den Alkohol oder andere Drogen schieben.

Es ist nicht der Alk, es ist der Mensch der abgeschafft werden sollte.

Wie wütend mich das macht.. ich verstehe ja das Menschen Krank werden können.. ich hab ja auch mal meine Kranke Woche, aber ich verstehe nicht wie man sich so der der Gesellschaft bücken muss und den Arsch rausstrecken muss, dass man JEDEM gefallen muss und sich permanent einbildet zu Fett zu sein und DANN AUCH NOCH ALKOHOL SUCHT! Höhöhö das Leben ist schön! Höhhöhö!

"Kinder fallen im Irak, meine Aktien etwa nicht?!"

Jeder hat sein Eigenes Leid zu leben.

Der eine ist zufrieden wenn er ein Stück Brot kriegt und ist traurig das er keine Schuhe hat und auf der anderen Seite der Welt weint ein Mädchen, weil Sie NUR ein Porsche Carrera statt einem Mustang GT bekommen hat. Damit wurde Ihr komplette Geburtstagsparty fällig, danke Mama!

Das man aber sagt:"Ich gebe auf.. ich schaff das Leben nicht.." ist so Feige! Es widert mich an! Macht weiter und gibt nicht auf! Und vorrangig gibt einen Scheiß darauf was andere von euch halten!

Verdammte Hipster Gesellschaft.. MUST.. BE.. INVIDUELL.. Alles nur damit man angesehen wird und als Cool gilt.

Ich kriesche auch niemanden in den Arsch und sage jedem meine Ehrliche Meinung, auch wenn es manchmal etwas hart ist, trotzdem habe ich meine Freunde und Kollegen die für mich da sind. Und jeder von dennen würde für einenander zur Seite stehen! Euer möchtegern Facebook Freunde die euch nur geaddet haben, weil Ihr Brüste oder eine rießen Schwarze Brille habt, werden euch nicht mal auf den "Gefällt Mir" Button klicken, wenn dieser euch das Leben retten würde!
Kommentar ansehen
20.07.2012 15:29 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie wird noch lernen dass es auch die Möglichkeit gibt, unter der Woche ebenfalls Alkohol zu trinken und kaum was zu essen. Echte Alkoholiker sind richtig schlank.
Dass sie aber bald um 20 Jahre älter und total verbraucht aussehen wird, realisiert sie nicht.
Ich glaube nicht einmal, dass da eine Entziehung auf Dauer Sinn macht. Da stimmt irgendwas im Verstand nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?