20.07.12 11:04 Uhr
 515
 

Frankreich: Francois Hollande löst Wahlversprechen ein und kürzt eigenes Gehalt

Der Französische Präsident François Hollande hat nun getan, was nicht viele Politiker nach einer Wahl tun: er löste ein Wahlversprechen ein. Minister in Frankreich werden künftig 30 Prozent weniger Gehalt bekommen. Auch Hollande selbst und Premierminister Jean-Marc Ayrault sind nicht ausgenommen.

Die sozialistische Partei Hollandes hatte im Wahlkampf große Sympathien für diesen Vorschlag als symbolträchtigen Anfang der Sanierung des Finanzbereichs erhalten. Auch andere steuerliche Gesetze sollen reformiert werden. Unternehmen und Wohlhabende sollen unter anderem eine Extrasteuer entrichten.

Mit diesen Beschlüssen sollen in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Euro gespart werden. Hollande und Ayrault, die zentralsten Figuren der französischen Politik, senkten ihr eigenes Monatsgehalt von 21.300 Euro auf weniger als 15.000 Euro.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Gehalt, Lösung, Wahlversprechen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 12:14 Uhr von r3c3r
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hinterruecks: fließt so oder so genug geld in deren taschen...
Kommentar ansehen
20.07.2012 13:23 Uhr von Bela2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wow weniger als 15.000 € im Monat. Soviel verdien ich auch. !
Kommentar ansehen
20.07.2012 14:27 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Man ist es kaum noch gewöhnt, dass auch mal positive Zeichen in der Politik gesetzt werden.

"Der Französische Präsident François Hollande hat nun getan, was nicht viele Politiker nach einer Wahl tun: er löste ein Wahlversprechen ein. "

Schon sehr zynisch dieser Satz.
Kommentar ansehen
20.07.2012 15:08 Uhr von Raskolnikow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: Das ist das Maß an Zynismus, das die Checker einem zugestehen. Wenn man sich das mal auf internationaler Ebene anschaut, wie viele Versprechen, die unmittelbar vor dem Wahlkampf getroffen werden, werden schon eingelöst? Und dieses hier ist meiner Meinung nach ein vergleichsweise gewichtiges. Dazu noch absolut mustergültig, davon könnten sich so einige Politiker, die ihre Zehntausend im Monat verdienen, mal ne Scheibe abschneiden... der Sparkurs ist in der hohen Politik in aller Mund, aber wenns die eigene Tasche treffen soll, wird man plötzlich verdächtig stumm.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?