20.07.12 08:57 Uhr
 767
 

Antarktische Tiefsee: Wurm "Eulagisca gigantea" treibt hier sein Unwesen

In den Gewässern rund um den Südpol leben wahrlich gruselige und ungewöhnliche Wirbellose.

Eulagisca gigantea ist einer von diesen. Der riesige Vielborster stellt selbst Hollywoods-Filmmonster in den Schatten. Bisher ist nicht bekannt, wovon sich der riesige Wurm, der zusammengerollt so groß ist wie eine Melone, ernährt.

Ein Experte für antarktische Wirbellose glaubt, dass der Wurm in der Lage ist seinen Kiefer samt seinem Schlund herauszustülpen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Tier, Wurm, Tiefsee, Unwesen, Gewässer
Quelle: derstandard.at