20.07.12 08:57 Uhr
 767
 

Antarktische Tiefsee: Wurm "Eulagisca gigantea" treibt hier sein Unwesen

In den Gewässern rund um den Südpol leben wahrlich gruselige und ungewöhnliche Wirbellose.

Eulagisca gigantea ist einer von diesen. Der riesige Vielborster stellt selbst Hollywoods-Filmmonster in den Schatten. Bisher ist nicht bekannt, wovon sich der riesige Wurm, der zusammengerollt so groß ist wie eine Melone, ernährt.

Ein Experte für antarktische Wirbellose glaubt, dass der Wurm in der Lage ist seinen Kiefer samt seinem Schlund herauszustülpen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Tier, Wurm, Tiefsee, Unwesen, Gewässer
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?