20.07.12 08:00 Uhr
 1.557
 

Schweizer Kornkreisforscher entlarvt Kornkreis als von Menschen gemacht

Der Schweizer Kornkreisforscher Beni Sidler hat jetzt einen Kornkreis in der Nähe von Schaffhausen untersucht und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass dieser Kornkreis eindeutig von Menschen angelegt wurde.

Der Forscher hat bei seinen Untersuchungen menschliche Trittspuren entdeckt. Seiner Meinung nach wurden für die Anfertigung des Kornkreises Werkzeuge wie ein Stativ, eine Schnur, ein Brett oder ein Snowboard verwendet.

Beni Sidler ist sich sicher, dass die meisten Kornkreise von Menschen angefertigt werden. Doch einige solcher Kreise lassen sich auch nur sehr schwer erklären. Eine mögliche Theorie besagt, es könnten schwebende energiereiche Lichtkugeln sein, die diese Formen hervorrufen und die von Aliens stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Mensch, Wissenschaftler, Schweizer, Alien, Kornkreis
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 09:00 Uhr von eugler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung diese Forscher: Natürlich sind da Trittspuren - schließlich mussten die Aliens sich ja einiger Menschen bemächtigen um ihre Nachrichten zu verbreiten. Noch nie etwas von Gedankenkontrolle durch Außerirdische gehört?

Möp - und noch ein ernsthaftes Statement hinterher. Für die Echtheit von Kornkreisen ist diese Entdeckung natürlich irrelevant. Spricht nur dafür, dass gefälschte Formationen eindeutig entlarvt werden können.
Kommentar ansehen
20.07.2012 09:14 Uhr von memo81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
So entstehen die ungeklärten Kornkreise: http://www.youtube.com/...

Video aus Anfang der 90er. Hatten die damals sogar auf SAT1 gezeigt, "Unglaubliche Phänomene" oder sowas.
Kommentar ansehen
20.07.2012 09:28 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Heute mit GPS und Co: braucht man keine schwachsinnigen Erklärungen mehr wie

"Eine mögliche Theorie besagt, es könnten schwebende energiereiche Lichtkugeln sein, die diese Formen hervorrufen und die von Aliens stammen."
Kommentar ansehen
20.07.2012 10:28 Uhr von dagi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wer: hätte das gedacht, tatsächlich von menschen !!!!
Kommentar ansehen
20.07.2012 10:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Kornkreisforscher" ist das ein Lehrberuf oder muss man das studieren? Wie funktioniert da die Ausbildung und wie verdient man damit Geld?
Oder ist das einfach eine Selbst-Ernennung?
Kommentar ansehen
20.07.2012 11:18 Uhr von filmrisspunktTK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.07.2012 11:52 Uhr von memo81
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@filmrisspunkt: Über Nacht mal DAS hier nachmachen:
http://www.allmystery.de/...

Mit einer kodierten Botschaft in dem Kreis.

Ist natürlich auch ein kleiner Streich von Jugendlichen oder durch das Balzen von Hirschen entstanden, über Nacht...

Ich kann mich an eine Kornkreis-Auto-Werbung News erinnern:
Vor einigen Jahren wurde ein Auto in ein Kornfeld gestampft (kann mich an die Marke nicht erinnern), da brauchten die dutzende Helfer und ca. 3 Tage, bis die das hingebekommen haben.

Aber komplexe Formen sind natürlich über Nacht durch ein paar Jugendliche entstanden, die man noch seltener sieht als UFOs...

[ nachträglich editiert von memo81 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?