20.07.12 07:29 Uhr
 315
 

BVB: Vertragsverlängerung mit Jakub "Kuba" Blaszczykowski scheinbar perfekt

Der 26-jährige polnische Nationalspieler Jakub Blaszczykowski, der überall nur unter seinem Spitznamen "Kuba" läuft, scheint sich jetzt doch mit seinem momentanen Verein, Borussia Dortmund, über eine Verlängerung seines aktuell bis 2013 laufenden Vertrags einig geworden zu sein.

Zwischenzeitlich waren Gerüchte aufgekommen, dass der BVB-Star eventuell nach Italien zu Lazio Rom wechseln würde.

Nun heißt es aber, dass das Ergebnis der Verhandlungen mit dem amtierenden deutschen Meister positiv ausgefallen sein soll und der Vertrag um zwei weitere Jahre ausgedehnt würde. Bereits nächste Woche soll dieses Prozedere offiziell gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: keakzzz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Spieler, Borussia Dortmund, Vertragsverlängerung, Jakub Blaszczykowski
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2012 07:29 Uhr von keakzzz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich nur absolut begrüßen. Egal für welchen Verein das Herz schlägt, es wäre in jedem Fall schade gewesen, wenn ein derartige talentierter Spieler die Bühne der Bundesliga verläßt.
Kommentar ansehen
20.07.2012 09:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na möchte nicht wissen wie derbe: die Gehaltssteigerung ausgefallen ist damit er bleibt :)
Kommentar ansehen
20.07.2012 09:37 Uhr von Mancman22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: Davon ist auszugehen, besonders die neuen Verträge von Götze oder Hummels haben in der Hinsicht sicher Potential...;)

Aber ich denke mit Hilfe der zuletzt abgeschlossenen Sponsorverträge (Opel, Puma, Signal Iduna...) und einer wahrscheinlichen mittelfristigen Etablierung in den ersten drei bis vier Tabellenrängen wird das auch zu stemmen sein!
Kommentar ansehen
20.07.2012 11:08 Uhr von filmrisspunktTK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SAUBERST! Kuba hat die Rückrunde brillant gespielt wie noch nie - hoffentlich gehts so weiter und wir sehen das Dortmunder Powerspiel noch eine Weile

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?