19.07.12 18:09 Uhr
 398
 

"Pussy-Spiele": Rihanna provoziert mit lesbischen Texten aus dem Urlaub

Kurz nach Rihannas heimlichen Treffen mit Chris Brown in Los Angeles, reiste sie mit Freundinnen ans Mittelmeer, um dort ihren Urlaub zu verbringen.

Dabei lässt sie jedoch durch Twitter-Botschaften und Bildern durchsickern, dass sie es keineswegs beim Sonnenbaden und Trinken belässt. Sie spricht ständig vom "Ficken" und lichtete sich sogar mit zwei weiteren Frauen im Bett ab. In der Bildunterschrift wies sie auf "Pussy-Spiele" hin.

Eine andere Aufnahme zeigt sie mit aggressiver Miene und dem Hinweis, sie verstehe es, wenn jemand Bestimmtes aufgebracht sei. Dies warf wiederum die Frage auf, ob sie sich in die unanständigen Ferien flüchtete, um ihren Ex eifersüchtig zu machen.


WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Urlaub, Rihanna, Provokation, Pussy
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?