19.07.12 17:43 Uhr
 806
 

Porsches neuer Supersportwagen mit Walter Röhrl am Steuer auf der Nordschleife

Mit bis zu 770 PS soll der neue Supersportwagen von Porsche an den Start gehen. Die Nordschleife in der Eifel soll der Wagen in unter 7:30 Minuten schaffen. Daran scheinen die Porsche-Leute ab sofort zu arbeiten.

Denn nun dreht der Porsche 918 Spyder erstmals seine Runden auf der knapp 21 Kilometer langen Rennstrecke in der Eifel.

Am Steuer des Hybrid-Renners sitzt kein geringerer als Walter Röhrl und als Design haben sich die Porsche-Leute eine Martini-Anlehnung an frühere Erfolge ausgedacht.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Steuer, Rennen, Supersportwagen, Nordschleife
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2012 23:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Nordschleife in der Eifel soll der Wagen in unter 7:30 Minuten schaffen."

Na das hoffe ich doch.
7:32 hat der 911er GT2 schon 2008 geschafft, der GT2 RS dann in 2010 schon in 7:18...



@Jachuegrube:
Nix gegen deinen Papa, aber gegen den Walter dürfte so fast jeder "alt" aussehen....;-)
Kommentar ansehen
20.07.2012 01:01 Uhr von Scarb.vis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeiten, hängen ja maßgeblich von der Bereifung ab!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 120 Kilogramm
Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?