19.07.12 17:24 Uhr
 110
 

Hilpoltstein: Mann fuhr mindestens acht Jahre ohne gültigen Führerschein

Vor einigen Tagen erwischten Polizisten bei einer Routinekontrolle einen Mann, der wohl seit mindestens schon acht Jahren ohne einen gültigen Führerschein im Straßenverkehr unterwegs ist.

Als er sich ausweisen sollte, hielt er den Beamten einen Führerschein aus der Tschechei unter die Nase. Dieser war 2004 ausgestellt worden, hielt aber einer Überprüfung nicht stand. Er erwies sich als komplette Fälschung.

Eine deutsche Fahrerlaubnis besitzt der Mann nach eigenen Angaben schon seit 1997 nicht mehr. Auf ihn kommen nun drastische Strafmaßnahmen zu.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Führerschein, Fahrt, Erlaubnis
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?