19.07.12 16:56 Uhr
 268
 

Männer aufgepasst: IKEA steigt nun mit eigenem Bier in den Getränkemarkt ein

Nachdem der schwedische Möbel-Riese einen eigenen Fernseher ins Sortiment gebracht hat, versucht man nun auch mit eigenem Bier in den Getränkemarkt einzusteigen.

Vorerst wird das dunkle Lagerbier nur in England zu erhalten sein. Eine 0,33er-Flasche soll 1,75 Pfund (2,20 Euro) kosten und 4,7 Prozent Alkohol enthalten. Die Flasche ist mit stylischen Blumen verziert.

Der Name des IKEA-Bier lautet "Öl Mörk Lager".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bier, Einführung, IKEA, Getränkemarkt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2012 17:00 Uhr von blade31
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
muss: ich das selbst zusammenbrauen?
Kommentar ansehen
19.07.2012 17:08 Uhr von phiLue
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Yeah, Bier mit stylischen Blumen drauf. Das Bier ist gekauft aufgrund der genialen Objektivität dieser News :D

[ nachträglich editiert von phiLue ]
Kommentar ansehen
19.07.2012 17:27 Uhr von darQue
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja extrem stylisch, diese blumen *zzZZz*

wenn das zeug so schmeckt, wie die cola bei ikea, dann prost :D
Kommentar ansehen
19.07.2012 17:32 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Öl Mörk": Das hört sich ganz nach den Lauten an, die einer von sich gibt nachdem er zuviel davon hatte....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?