19.07.12 16:34 Uhr
 483
 

Eigenes Krankenhaus: Das ist die wohl ungewöhnlichste Studentenbude Deutschlands

Ein 26 Jahre alter Student aus Berlin hat die wohl ungewöhnlichste Studentenbude Deutschlands. Er bewohnt einen Teil der früheren Kinderklinik in Berlin Lichtenfelde.

Hier hat er zwei eigene Räume mit rund 90 Quadratmetern. Wenn er vom Schlafzimmer in die Küche will, nimmt er meistens das Skateboard. Wenn ihm mal nach frischer Luft ist, braucht er nur vor die Tür in seinen eigenen Park. Dieser hat die Größe eines Fußballfeldes.

Hintergrund der ungewöhnlichen Idee ist die Initiative "Bewacht durch Bewohnung". So sollen leer stehende Gebäude zum Beispiel vor Vandalismus geschützt werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Krankenhaus, Wohnung, Student, Bude
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?