19.07.12 14:42 Uhr
 210
 

"E6 C6 Senior Prof (ED/MD) Italy": Das sind die kuriosesten Job-Offerten

Der Recruiting-Dienstleister "x28" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und Wirtschaftsverbände bei der Semantik und Gestaltung von Stellenangeboten zu unterstützen. Dass dies offenbar bitter nötig ist, beweist das Buch "Stellenanzeigen zum Schmunzeln", das der Dienstleister nun vertreibt.

So setzte ein Bauunternehmen recht branchenuntypische Ansprüche an künftige Arbeiter: Hier wurde nach einem "attraktiven Bauführer" gesucht. Ein weiteres Unternehmen war offenbar auf der Suche nach einem "Administor Windows". Auch plumpe Überschriften wie "Spontanbewerbung (m/w)" sind wenig hilfreich.

Neben Rechtschreibfehlern, die die häufigste Fehlerquelle bei Job-Offerten darstellen, wird auch nicht in jedem Fall klar, was der Interessent von einem etwaigen Arbeitsplatz zu erwarten hat. So ist unter anderem die Bezeichnung "E6 C6 Senior Prof (ED/MD) Italy" keineswegs selbsterklärend.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Job, Angebot, Stelle, Beschreibung, Rechtschreibfehler, Unklarheit
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?