19.07.12 14:15 Uhr
 449
 

Schweden: Anja Pärsons Angst vor der Homosexualität

Nach dem öffentlichen Bekenntnis zu ihrer Partnerin Filippa Radin im vergangenen März hat Ex-Skistar Anja Pärson nun über die Probleme berichtet, offen in einer lesbischen Beziehung zu leben.

Dem Outing sei ein langer Entscheidungsprozess vorangegangen, sagte die 31-Jährige. "Ich stand auf Männer", gab sie zu bedenken. Sieben Jahre lebte sie mit einem Mann zusammen. Erst die Begegnung mit Radin veranlasste sie zum Umkehrschwung.

Obwohl Pärson, wie sie sagte, "höllische Angst" davor hatte. Und so dauerte es mehrere Jahre, bis sich Pärson auf "den steilsten Hang" ihres Lebens wagte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Liebe, Schweden, Homosexualität, Lesbe, Anja Pärson
Quelle: sport.orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?