19.07.12 13:45 Uhr
 169
 

Mann wollte wahrscheinlich seine Frau aus dem dritten Stock werfen

Am Mittwochabend entdeckten in Monheim Zeugen eine Frau, die an einer Balkonbrüstung im dritten Stock hing. Noch während Anwohner die Polizei informierten, stürzte sie ab, da sie sich nicht mehr länger halten konnte.

In der Wohnung hielten sich ihr 54-jähriger Ehemann und ein weiterer Bekannter auf. Wie berichtet wird, standen alle drei unter starkem Alkoholeinfluss. Die Männer wurden vorläufig festgenommen, mussten jedoch erst einmal ausnüchtern.

Die Staatsanwaltschaft verkündete, dass der Ehemann des Opfers dem Haftrichter vorgeführt wird, da er dafür gesorgt haben soll, dass seine Ehefrau den Balkon herunterstürzte. Die 37-jährige Frau ist mittlerweile außer Lebensgefahr.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Gericht, Absturz, Lebensgefahr, Stock
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Günter Wallraff: Erdogan errichtet eine "islamofaschistische Diktatur"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?