19.07.12 13:43 Uhr
 1.114
 

Niederländische GEMA wegen illegaler Verwendung von Musik verklagt

Buma/Stemra ist quasi die GEMA der Niederlande und ist nun selbst mit den Musikrechten aneinander geraten.

Die niederländische Verwertungsgesellschaft wurde von dem Musiker Melchior Rietveldt verklagt, weil die Organisation ein Stück von ihm illegal verwendet hatte.

Die Richter gaben dem Musiker Recht, die Buma/Stemra muss diesem nun 20.000 Euro Entschädigung zahlen und die Gerichtskosten übernehmen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Musik, Niederlande, GEMA, Verwendung
Quelle: www.unwatched.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert
LG Ulm: Überfall auf Werttransporter - Haftstrafen für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2012 21:55 Uhr von 00nix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
and this made my day!
Danke! :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 120 Kilogramm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?