19.07.12 13:15 Uhr
 266
 

Porta Westfalica: LKW-Fahrer wirft bei voller Fahrt Tasse nach Kollegen

Zwei Brummifahrer lieferten sich bei Porta Westfalica ein sogenanntes Elefantenrennen, welches sich über Minuten hinzog. Einer wollte überholen, der andere ließ ihn nicht.

Man hupte sich gegenseitig an, bis einer der Fahrer so wütend war, dass er sich zu einer Dummheit hinreißen ließ.

Der Fahrer des LKW, welcher überholt werden sollte, öffnete das Fenster und warf eine Porzellantasse auf den überholenden Brummi. Dessen Lenker verständigte die Polizei.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, Autobahn, LKW, Rennen, Fahrt, Tasse
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?