19.07.12 11:42 Uhr
 79
 

Fußball: Der FC Bayern München verzichtet bei der Asienreise auf Bastian Schweinsteiger

Vom 22. Juli bis 27. Juli absolviert der deutsche Rekordmeister FC Bayern München eine Chinareise.

Diese Reise findet ohne den immer noch angeschlagenen Nationalspieler Bastian Schweinsteiger statt.

Er soll in München behutsam für die neue Saison aufgebaut werden. Deshalb wurde ein speziell auf ihn zugeschnittenes Aufbau und Fitnesstraining ausgearbeitet, welches mit einem Reha-Trainer ausgeführt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Asien, Bastian Schweinsteiger
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2012 11:42 Uhr von kleefisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird Bastian Schweinsteiger für die neue Saison rechtzeitig wieder fit. ES wäre schade, wenn nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?