19.07.12 10:59 Uhr
 770
 

PlayStation 3 erneut gehackt: Hacker schaltet geheime Debug-Funktionen frei

Der Hacker Anorelease hat wohl einen neuen Hack für die PlayStation 3 gefunden. Anhand einer Anleitung beschreibt er, wie er aus der PS3 eine so genannte Debug-Konsole macht.

Anhand einer solchen Konsole lassen sich heruntergeladene Spiele und unsignierte Blu-ray-Discs abspielen.

Dass der Hack wohl funktioniert, demonstrieren verschiedene Videos. Für den Hack manipuliert der Hacker offenbar Isoldr-Bereich im Flash-Speicher der PlayStation 3.


WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, PlayStation 3, PS3, Blu-ray
Quelle: www.videogameszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?