19.07.12 10:51 Uhr
 148
 

Miami: FBI überlistet Kunstdiebe - berühmtes Matisse-Gemälde sichergestellt

Dem FBI ist es nun gelungen, ein Kunstwerk, das zehn Jahre als vermisst galt, wieder aufzuspüren. Das berühmte Bild "Odaliske mit roter Hose" konnte in einem Hotel am Strand von Miami sichergestellt werden. Ein Pärchen, welches das Bild offenbar verkaufen wollte, wurde festgenommen.

Am gestrigen Mittwoch verlautbarten die Behörden in Miami, bei dem aufgefundenen Werk handele es sich tatsächlich um das intensiv gesuchte Original des Künstlers Henri Matisse. Das Werk stammt aus dem Jahre 1925. Die Agenten hatten sich als Interessenten getarnt und 740.000 Dollar angeboten.

Der tatsächliche Wert des Gemäldes liegt bei rund drei Millionen Dollar. Matisse gilt als einer der einflussreichsten Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts. "Odaliske mit roter Hose" zeigt eine Haremsdame. Vor mehr als zehn Jahren wurde es aus einem Museum gestohlen und durch eine Fälschung ersetzt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: FBI, Gemälde, Miami, Matisse
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?