19.07.12 08:04 Uhr
 236
 

Opel will 500 Führungskräfte abbauen

Nach Angaben der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" will der Autohersteller Opel 500 Führungskräfte entlassen und das noch in den kommenden Monaten.

Die Abteilungsleiter und Direktoren verdienen teilweise bis zu sechsstellige Gehälter, so die "FAZ".

Scheinbar sollen den betroffenen Personen Abfindungsangebote unterbreitet werden, damit sie den Konzern "freiwillig" verlassen. Von Opel gab es dazu aber noch keine Stellungnahme.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Entlassung, Stellenabbau, Führungskraft
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2012 10:04 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Spart der Konzern etwa das erste mal in siener Geschichte an der richtigen Stelle???
Kommentar ansehen
19.07.2012 10:30 Uhr von deus.ex.machina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
richtig so: wenn der Fisch vom Kopf her stinkt, müssen Köpfe rollen.
Sonst wird immer nur am unteren Ende der Leiter eingespart und gestrichen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß
Seltener Vorfall: Löwe beißt in Arnheimer Zoo Löwin tot
Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?