19.07.12 06:04 Uhr
 202
 

China: Mann salutierte nackt vor Polizeiwagen

Am vergangenen Dienstag hat ein Mann in der chinesischen Stadt Hefei für Aufsehen gesorgt. Nur mit Boxershorts bekleidet fing er an auf Kühlerhauben von Fahrzeugen herumzuklettern, Windschutzscheiben abzulecken und legte sich mitten auf die Straße.

Als die Polizei über die absurde Aktion des Mannes informiert wird, rückt sie sofort aus. Dieser hatte sich inzwischen auch seines einzigen Kleidungsstückes entledigt und sich auf die Motorhaube eines Taxis gesetzt.

Als die Polizei endlich eintraf um die peinlich berührte Taxifahrerin von ihrem Gast zu erlösen, salutierte dieser in bester Manier vor den Polizisten, ehe er, anstatt das Weite zu suchen, zu einer Art Tanz ansetzte. Die Ordnungshüter nahmen den Mann daraufhin fest und führten ihn ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Findolfin
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, China, nackt, Polizeiwagen
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?