18.07.12 22:36 Uhr
 260
 

"Pompööse" Quoten für "Glööckler, Glanz und Gloria"

Die TV-Doku "Glööckler, Glanz und Gloria" erzielte am gestrigen Dienstag "pompööse" Quoten. Insgesamt sahen 2,08 Millionen Zuschauer zu und die Show holte somit starke 10,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe (14 - 49-Jährige).

"Wahnsinn! Ich freue mich total über diesen grandiosen Erfolg und möchte mich bei allen meinen Fans schon jetzt von Herzen bedanken", so Glööckler überglücklich über die Quoten.

In seiner Sendung gewährt der schrillste Modedesigner Deutschlands Einblicke in sein Privatleben und macht auch vor Tabuthemen nicht halt. Und das lockt die Zuschauer an die Bildschirme. Harald Glööckler (46) versprach, dass es spannend bleibe, was es noch alles zu entdecken gebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Doku, Marktanteil, Einschaltquote, Harald Glööckler, Glanz
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Modezar Harald Glööckler bei Facebook hinausgeworfen - das war der Grund dafür
Harald Glööckler zieht aus Berlin weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 23:01 Uhr von kloetenpony
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich gebe es zu: Ich habs geschaut... und muss sagen der Typ ist wie die meisten Chefs - zu den Fans (Kunden) Super nett und zum Personal Super Streng und unfair...

[ nachträglich editiert von kloetenpony ]
Kommentar ansehen
18.07.2012 23:14 Uhr von kingoftf
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
2 Mio Leute: denen spontan Millionen von Hirnzellen abgestorben sind, beim Anschauen einer solchen Grütze
Kommentar ansehen
19.07.2012 01:30 Uhr von x5c0d3
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich schau es gern: Ich empfinde Herrn Glööckler nicht besonders unfair. Man merkt ihn halt den Arbeitstier an. Von nix kommt nunmal nix. Ich finde es gut, dass er zeigt, das auch eine schrille Persönlichkeit ein (relativ) normales Leben führt mit dem typischen Problemchen.

Ich weiß, mein Kommentar wird bestimmt mit Minussen behäuft werden, jedoch bin ich weder ein Hartz IV Empfänger, noch Sonderschulabgänger oder gar jugendlich. Ich bin eher im Endbereich der Zielgruppe anzusiedeln.

Man kann nicht immer nur Arte schauen. Etwas Trash, oder "Normalität" muss auch mal sein.
Kommentar ansehen
19.07.2012 06:41 Uhr von BeClean
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nachdem ich zufälligerweise mal seine Schilderrung über seine Katastrophale Kindheit mitbekam, denk ich mir jedesmal das selbe wenn ich ihn sehe: Armer Kerl, Therapie fehlgeschlagen.
Dieser Typ ist nicht etwas "freaky" oder "schrill" sondern leider einfach nur geisteskrank.
Kommentar ansehen
19.07.2012 06:55 Uhr von artefaktum
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@BeClean: "Dieser Typ ist nicht etwas "freaky" oder "schrill" sondern leider einfach nur geisteskrank."

Der ist schon sehr, sehr geschäftstüchtig und plant seine Karriere sehr exakt mit sehr viel persönlichem Einsatz. Man kann von ihm als Typen halten was man will - in der Hinsicht steht er mitten im Leben und ist höchst realistisch.
Kommentar ansehen
20.07.2012 14:01 Uhr von Loxy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glööckler ist in erster Linie kein wirklicher Modedesigner mMn. Das ist doch alles Billigplunder Marke Oma-Barock was er mit einem Spritzer Homo- und Punkschick hier und dort aufpeppt. Allein seine Person verleiht seinen Sachen schon diese "etwas andere" Aura.

Er ist in erster Linie ein äußerst geschickter (Selbst-)Verkäufer und seine eigene absolut unverkennbare Marke. Mit so einem Konzept kann man dann bei Erfolg irgendwann ALLES verkaufen und buchstäblich aus Scheiße Gold machen.

Es ist die höchste Kunst des Verkaufens was Glööckler hier zelebriert. Nicht mehr und nicht weniger und darin ist er Spitze.

Ich gönne ihm diesen Erfolg, weil ihm das anscheinend nicht einfach so in den Schoß gefallen, sondern vor allem auch das Ergebnis von Fleiß und Beharrlichkeit ist.

Lange kann ich ihn oder seine Fans aber im Fernsehen nicht ertragen bis ich peinlich berührt umschalten muss ^_^

[ nachträglich editiert von Loxy ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Modezar Harald Glööckler bei Facebook hinausgeworfen - das war der Grund dafür
Harald Glööckler zieht aus Berlin weg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?