18.07.12 20:38 Uhr
 24.176
 

Hausgewinn mit extremen Nebenkosten: RTL führt Zuschauer bei Gewinnspiel hinters Licht

Das erfolgreichste Mittagsmagazin "Punkt 12" verlost seit heute ein Fertighaus unter den Zuschauern.

Was viele nicht wissen: Auf den Gewinner kommen einige Kosten zu, denn nur die Bauteile und die Zusammensetzung wird bezahlt. Alle restlichen Kosten müssen selbst getragen werden.

Während der Sendung läuft die Reporterin durch ein Beispielhaus mit Wellnessbad, Luxusküche und anderen Räumen. Diese sind allerdings nicht im Preis enthalten.


WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Haus, Zuschauer, Gewinnspiel, Nebenkosten
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Günter Wallraff: Erdogan errichtet eine "islamofaschistische Diktatur"
Leben von Show-Legende Harald Juhnke wird verfilmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 21:02 Uhr von kingoftf
 
+82 | -3
 
ANZEIGEN
Nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wer hätte das für möglich gehalten?
Kommentar ansehen
18.07.2012 21:06 Uhr von Yoshi_87
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: Wer bei 250.000 ein Luxus-Haus erwartet dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
18.07.2012 21:08 Uhr von menace23
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
und: wer da anruft,dem ist ebenfalls nicht zu helfen.bin mir sogar sicher,das es das haus nie gegeben hat

[ nachträglich editiert von menace23 ]
Kommentar ansehen
18.07.2012 21:12 Uhr von kloetenpony
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Interssant Würde ich das gewinnen würde ich es trotzdem annehmen und den "Gewinn" für 155 000 € an einen interessierten Hausbauer verkaufen
Kommentar ansehen
18.07.2012 21:12 Uhr von lugandada
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nicht vom Original? Die News stammt von Fernsehkritik TV http://fernsehkritik.tv/... dann sollte man dies auch in der News erwähnen!
Kommentar ansehen
18.07.2012 22:43 Uhr von FCS1903
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht wirklich wo das Problem liegt. Es wird doch in dem Gewinnspiel gesagt, dass man ein Haus gewinnen kann und genau das kann man gewinnen. Es wird niergendwo behauptet, dass das passende Gründstück, die Einrichtung und eine neue Familie gleich mitgeliefert werden. Es geht um ein Haus und fertig.
Diese Gewinnspiele gibt es übrigens öfter, auch bei Biermarken und Fast-Food Ketten, da gibt es auch jeweils nur das Haus und sonst nix. Ist also keine Erfindung von RTL
Kommentar ansehen
18.07.2012 22:58 Uhr von Copykill*
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Poblem ? ?
Kommentar ansehen
18.07.2012 23:10 Uhr von MBGucky
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Na die sollen mich mal gewinnen lassen. Dann lernen die aber meinen Rechtsanwalt mal kennen.

Ein Gewinn muss nämlich ein Gewinn sein und darf keine Kosten verursachen. Außerdem muss ein Gewinn so sein, wie er angepriesen wird. Wird er also mit Wellnessbad und Luxusküche gezeigt, müssen diese auch enthalten sein oder es muss zumindest erkennbar sein, dass sie nicht enthalten sind.
Kommentar ansehen
18.07.2012 23:26 Uhr von Copykill*
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@MBGucky: Es ist kein Gewinn, es ist eine Versteigerung.
Denn derjenige mit dem niedriegsten einmal Gebot, muss diesen Betrag anschließend für das Haus zahlen.

http://www.rtl.de/...

hier mal der Link zu den Teilnahmebedingungen.
Beosnders Interessant, das wenn man der "Gewinner" ist, und eine SNS bekommt, hat man nur 6 Std. Zeit sich zu melden.
Kommentar ansehen
18.07.2012 23:31 Uhr von MBGucky
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Copykill: 1. wäre ich mir nicht sicher, dass es damit nicht doch zu einem Gewinnspiel wird, denn bei einer Auktion gewinnt der höchste Betrag. Hier muss man aber erraten, welches Gebot wohl das niedrigste einmalige Gebot ist. Dies ist eine reine Glückssache und somit ist es ein Gewinnspiel.

2. steht in der News auch nirgends, dass es eine Versteigerung ist. Dort steht überall Gewinnspiel. Und wenn ich mir bei jeder News die Quelle durchlesen muss, brauche ich nicht mehr auf Shortnews zu gehen.
Kommentar ansehen
19.07.2012 00:50 Uhr von Sarein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab die sendung durch zufall: gesehen unsd es wurde eindeutig bei der werbung für den gewinn auf die luxoriöse einrichtugn verwiesen als die reportieren durch das haus lief sagte siesache und hier haben das bad samt schöner wellnesbadwennane
Kommentar ansehen
19.07.2012 05:45 Uhr von tRipleT316
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na klar: das ist RTL...
Hierzu ein Zitat von Georg Schramm:
Wir brauchen Idioten, sonst frißt keiner Gammelfleisch.
Kommentar ansehen
19.07.2012 06:23 Uhr von Elsterglanz77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
selber schuld: wenn die leute jedesmal so dämlich sind und bei solchen rotz mitspielen! es wurde doch schon oft genug im fernsehen gezeigt, ironischerweise auch bei Stern TV, das sowas nicht mit rechten dingen zugeht. aber manche leute haben wahrscheinlich genug geld um bei solchen idiotischem kram mitzuspielen. motto dieser verarsche.....die reichen werden noch reicher und die armen.....naja ihr wisst ja was ich meine!

Betrüger in den Knast!!!

[ nachträglich editiert von Elsterglanz77 ]
Kommentar ansehen
19.07.2012 07:02 Uhr von Power-Fox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky: der betreiber von fernsehkritik hat auch gedacht er hat nen guten anwalt als er das "scheiß RTL" t-shirt verkauft hat aber RTL hat ihm dann schnell gezeigt wer die besseren Anwälte hat und hat das Shirt verboten Fernsehkritik.tv ist die Bild-zeitung Für TV berichte nur der eine hetzt generell und die Seite Gegen RTL....

[ nachträglich editiert von Power-Fox ]
Kommentar ansehen
19.07.2012 07:27 Uhr von deus.ex.machina
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man einen Sportwagen gewinnt: gibt es auch keine Tankkarte dazu.
Hier ist kein Betrug zu erkennen.
Kommentar ansehen
19.07.2012 08:43 Uhr von MBGucky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Power-Fox: Eigentlich braucht man keinen Anwalt, sondern nur einen Funken Intelligenz um zu wissen, dass man

1. keine T-Shirts verkaufen darf, auf denen ein Markenlogo zu sehen ist, ohne die Rechte an der Verwendung des Logos zu besitzen

2. schon gar keine T-Shirts verkaufen darf, die eine (natürliche oder juristische) Person beleidigen.
Kommentar ansehen
19.07.2012 10:29 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
MINUS: Was sind denn EXTREME NEBENKKOSTEN?

das steht, dass man 4 Wochen Zeit hat das Haus zu bauen (WERT-Gutschein) aber gelten Gutscheine nicht 3 Jahre ?

Also kann man den Gewinn eh nur abholen wenn man nen leeres Grundstück hat?
Kommentar ansehen
19.07.2012 12:45 Uhr von Der_Ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde einfach einmal interessieren wie viel die sender (pro7 ja in den galileo werbepausen auch immer) an diesen telefonaktionen verdienen.
Kommentar ansehen
19.07.2012 14:00 Uhr von Klaus Ridder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Harry.Mata: Mindeststandard schreibt man mit d am Ende. Das Gleiche schreibt man mit großem G. Das wird knapp mit der 3 ...
Kommentar ansehen
19.07.2012 14:56 Uhr von Dark_Bluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo: Gehts noch, ich erwarte ein 2000 qm Grundstück dabei (ironie off). Wie soll das gehen ???? grundstücke kosten immer unterschiedlich, das ist doch nur das Haus sonst nix. BOAHHH was Leute für eine Vorstellung haben, immer alles umsonst.Erst Gehirn einschalten und Finger vom Telefon lassen. Das spart Geld und die Chance ist eh so gering.
Kommentar ansehen
19.07.2012 21:19 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oje oje: Küche sowie Bad sind sehr wohl im Preis mit drin. Lediglich Möbel nicht. Wurde sogar extra erwähnt.
Kommentar ansehen
20.07.2012 10:49 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yoshi_87: Für 250.000 € kannst Du schon recht viel Luxus bekommen, aber eben nicht in der Stadt, wo sich Leute Eigentumswohnungen mit gerade mal 100m² Wohnfläche für 400.000 € andrehen lassen, nur weil die ja "in bester Lage" sind. Dann doch lieber ein schönes Haus auf dem Land, da bekommst Du für 250.000 mit ein wenig Glück schon ein richtiges Traumhaus - und hast es außerdem noch schön ruhig. Kommt eben immer darauf an WO man das Haus haben will!

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?