18.07.12 17:28 Uhr
 234
 

Köln: Hochschwangere Frau wird von Räubern in ihrer Wohnung überfallen

Eine 37 Jahre alte und hochschwangere Frau wurde jetzt in Köln Opfer eines brutalen Überfalls. Die beiden Räuber klingelten bei der Frau an der Wohnungstür.

Nachdem sie die Tür geöffnet hatte, bedrohten sie die beiden Verbrecher sofort mit einem Messer und verlangten Geld. Als sie nicht gleich reagierte, wurde sie niedergeschlagen.

Ihr Lebensgefährte hörte den Vorgang und kam ihr zu Hilfe. Nach einem kurzen Gefecht suchten die beiden das Weite. Der Mann wurde durch das Messer leicht am Bein verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Köln, Geld, Verletzung, Wohnung, Überfall
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 17:28 Uhr von spencinator78
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wahnsinn diese Zustände. Vor allem in Köln scheint man mittlerweile nicht mal mehr in der eigenen Wohnung sicher zu sein. Die Zustände scheinen sich denen in Berlin zu nähern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?