18.07.12 14:40 Uhr
 439
 

Niederlande: Anschlag auf Rathaus in Waalre - Gebäude komplett zerstört

In der Nacht zum Mittwoch wurde in Waalre (Provinz Brabant) gegen 03:00 Uhr morgens ein Anschlag auf das denkmalgeschützte Rathaus verübt. Das Gebäude brannte komplett aus. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht.

Ersten Ermittlungen zufolge, rasten zwei Autos von unterschiedlichen Seiten auf das Rathaus zu und rammten es. Danach ging das Gebäude aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Flammen auf. Als die Rettungskräfte eintrafen, waren beide Fahrzeuge leer.

Bürgermeister Ton Bonouvrié findet die Geschichte sehr seltsam. Es wären vorangehend zum Anschlag keine Drohungen eingegangen, so der Stadtvater weiter in einem Interview mit "Radio 1". Wer hinter dem Anschlag steckt, oder welche Motive die Täter hatten, liegt im Dunkeln.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Niederlande, Gebäude, Rathaus
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 15:33 Uhr von m.a.i.s.
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht: eine Übung der örtlichen Al Quaida Sektion.
Kommentar ansehen
18.07.2012 16:51 Uhr von Ic3frog
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: waren es ein grüner und eins chwarzer Manta, JUNGE :D
Kommentar ansehen
18.07.2012 18:31 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: "All the council´s paper records - including passport and building permit requests - were destroyed in the blaze"

Das wird wohl der Grund gewesen sein. Nicht unbedingt diese Dokumente aber andere.

"However, the computer servers and archive were spared which means security camera footage is intact"

Was mit Sicherheit nichts nutzt, es sei denn sie speichern ein paar Wochen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?