18.07.12 13:25 Uhr
 172
 

Österreich: Komplize einer enttarnten Betrügerin versucht Polizist zu überfahren

Ein eigentlich eher harmloser Fall von Betrug hätte einen Polizisten am Dienstag in Traun (Österreich) beinahe das Leben gekostet. Der Beamte war in Zivil auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums beschäftigt, als er von einer Frau angesprochen wurde, die angab, Spenden für Kinder sammeln zu wollen.

Da dem Polizisten diese Masche als Form des Betrugs bereits bekannt war, zeigte er der Frau seinen Dienstausweis und forderte Verstärkung an. Der 41-jährige Beamte konnte die Flucht der Frau zunächst noch verhindern und es gelang ihm, diese festzuhalten.

Plötzlich heulte hinter dem Polizisten und der mutmaßlichen Betrügerin ein Motor auf. Ein Peugeot raste mit hohem Tempo auf die beiden zu. Der Polizist konnte sich mit einem Sprung zur Seite gerade noch vor dem herannahenden Fahrzeug retten. Die Frau hingegen sprang in das Auto. Ihr gelang die Flucht.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Polizist, Betrug, Komplize
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 13:34 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und die haben das Auto nicht per Hubschrauber orten und dann mit Bodenkräften stoppem können?

Es handelt sich immerhin um einen Mordversuch an einem Polizisten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?