18.07.12 10:51 Uhr
 852
 

Porno-Parodie auf "Avatar": Bilder des zweiten Teils aufgetaucht

Der "richtige" Film "Avatar 2" kommt erst 2015 in die Kinos, die Porno-Parodie gibt es schon jetzt. Nach dem Erfolg des ersten Sex-Streifens wurde auch der zweite in 3D gedreht.

Regisseur Axel Braun ist stolz auf sein Werk: "Mit den besten Make-up-Künstlern Hollywoods und dem kreativen Einfallsreichtum von Drew Rosenfeld und Michael Klein ist es sogar gelungen, den kompletten Prozess des blauen Bodypaintings zu verbessern und zu vereinfachen."

Inzwischen gibt es im Internet die Bilder aus der Parodie zu sehen. Mit jeder Menge nackter Haut und blauer Farbe.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, Fortsetzung, Parodie, Avatar
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 10:51 Uhr von get_shorty
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Auf der Quelle gibt´s auch die Bilder des ersten Teils zu sehen - und weiterer Porno-Parodien wie "Bauer sucht Sau".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?