18.07.12 10:49 Uhr
 1.047
 

Kult-Song "Ich seh in dein Herz" von "GZSZ": Wer singt das Lied eigentlich?

Der Song "Mitten ins Herz" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" enthält unter anderem die berühmte Textstelle "Ich seh in dein Herz". Doch wer singt diesen Kult-Song eigentlich?

Mittlerweile hat sich der Interpret des Songs mehrmals geändert. Von 1991 bis 1996 sang Grand-Prix-Teilnehmerin Bo Andersen (47) den Song. Von 1996 bis 2001 sang hingegen Viveca Lindhe den Song.

Wer danach allerdings das Lied sang, möchte RTL nicht verraten. "Unsere Stars sind unsere Schauspieler und Zuschauer, die uns täglich schauen", begründete ein RTL-Sprecher.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Herz, Kult, Lied, GZSZ
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 11:01 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
http://www.shortnews.de/...

spl4t musste ja unbedingt den teufel an die wand malen -.-
Kommentar ansehen
18.07.2012 11:14 Uhr von the-o
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und wieder das autorenraten gewonnen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?