18.07.12 09:11 Uhr
 278
 

USA: Entwicklung eines Flugautos dauert bereits 50 Jahre

Der Amerikaner Paul Moller forscht seit 50 Jahren an der Weiterentwicklung seines senkrechtstartenden Flugautos.

Seine Vision ist ein Auto das senkrecht abheben und landen kann. Der Jungfern"flug" fand bereits vor zehn Jahren statt, damals kam das Flugauto gerade einmal drei Meter hoch. Seitdem hat sich nicht viel geändert.

"Gut Ding will Weile haben", so der Entwickler. Er ist noch immer davon überzeugt, dass sein Traum vom fliegenden Auto in Erfüllung gehen wird.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Auto, Entwicklung, Fliegen
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 09:11 Uhr von deereper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nett wär das ja schon mit Schwung auf den stau zufahren - knopf drücken - und elegant "drüberspringen"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?