18.07.12 08:58 Uhr
 260
 

Aufkleber macht aus dem Handy eine Kreditkarte

Das kontaktlose Bezahlen mittels Near Field Communication (NFC) ist bereits an über 300.000 Akzeptanzstellen auf der ganzen Welt möglich. Leider ist bisher nur eine begrenzte Menge an Mobilfunkgeräten mit dieser Technik ausgestattet.

Nun wurde ein Aufkleber, ein so genannter Bezahlsticker, entwickelt, der das kontaktlose Bezahlen auch mit normalen Handys ermöglicht.

Erste Banken geben den Sticker bereits aus. Dann kann das Handy quasi als Kreditkarte eingesetzt werden. Bei Beträgen unter 25 Euro muss der Käufer dann keine PIN eingeben oder unterschreiben. Das ist erst bei höheren Beträgen nötig.


WebReporter: te107
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Kreditkarte, Aufkleber, Bezahlen
Quelle: www.forium.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?