18.07.12 07:08 Uhr
 521
 

Klinikmarkt in Deutschland in Unruhe - Asklepios will wohl Mediclin ganz kaufen

Auf dem Klinikmarkt in Deutschland herrscht bereits seit Wochen Unruhe. Die verschiedenen Anbieter versuchen sich auf dem Markt zu positionieren. Nachdem es Helios nicht gelungen ist, Rhön-Klinikum zu übernehmen, zeigt sich nun auch Sana bereit, bei Rhön-Kliniken einzusteigen.

Asklepios ist ebenso engagiert, bei Rhön einzusteigen. Spekuliert wird in Sachen Asklepios auch über eine Komplettübernahme von Medizingerätehersteller Mediclin. Im September 2011 wurden bereits 53 Prozent der Anteile übernommen.

Mit einer Übernahme von Mediclin erhofft sich Asklepios einen Vorteil beim Einkauf von medizinischen Geräten.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Klinik, Unruhe, Aufkauf
Quelle: www.boerse-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 07:08 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viel dazu, dass man den Mitarbeitern der Asklepios Nordseeklinik keine Lohnerhöhungen zukommen lassen will. An der Tatsache, dass Helios Rhön nicht übernehmen konnte, ist Asklepios ja mit dem Kauf eines Aktienpaketes von über 100 Millionen Euro auch maßgeblich beteiligt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?