17.07.12 22:50 Uhr
 133
 

Office 2013 lädt zum Praxis-Test: Mircosoft stellt die Cloud in den Mittelpunkt

Steve Ballmer hat in San Francisco die neuen Funktionen von Office 2013 vorgestellt. Ab der neuen Version kann man vom Tablet, PC als auch vom Smartphone auf Dokumente zugreifen.

Neben Skydrive und Touch-Steuerung sind vor allem die Social Media Kanäle neuer zentraler Bestandteil des Office-Pakets. Selbst Kurzmitteilungen und Anrufe können via Skype versendet werden.

Mit Office 2013 versucht Microsoft, die Konkurrenz von Open Office und Google Docs anzugreifen. Nachteil sollte sein, dass es lediglich auf dem Tablet Surface verfügbar wird und Android-Geräte sowie Ipads ausgeschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andreklein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Office, Praxis, Cloud, Mittelpunkt
Quelle: www.ruhr-lippe-marktplatz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 14:48 Uhr von Testboy007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mir geht dieses Cloud Gedöns auf den Sack: zudem frage ich mich, welche Firma es sich leisten kann ihre Sachen in der Cloud aufzubewahren, alleine beim Sicherheitsgedanken dreht sich mir der Magen um. Vornehmlich bei Clouds, die im Einflussbereich der USA liegen....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?