17.07.12 22:46 Uhr
 812
 

"Berlin - Tag & Nacht": "Ole ohne Kohle" tappt in fiese Falle seiner Mitbewohner

Bei der Reality-Soap "Berlin - Tag & Nacht" haben die WG-Bewohner Sofi, JJ und Joe den Selfmade-Schlagerstar "Ole ohne Kohle" einen fiesen Streich gespielt, weil er ihnen sehr auf die Nerven ging. Und zwar schrieben sie Ole eine Mail im Namen von Nacktmodel Micaela Schäfer für ein Fake-Date.

"Ey Leute, ihr glaubt nicht, wer mir geschrieben hat. Kennt ihr Micaela Schäfer?", verkündete Ole erfreut die Neuigkeit. "Eine der beste Frauen auf diesem Planeten", fährt er fort. "Jetzt klopfen sogar die Promi-Bräute bei mir an der Tür!", konnte sich Ole über das Date kaum beruhigen.

Doch auf Ole wartete statt das Nacktmodel Micaela Schäfer nur eine Puppe mit ihrem Namen drauf. "Ole ohne Kohle" war von seinen Freunden so sehr enttäuscht und schäumte so sehr vor Wut, dass er jetzt die WG verlassen möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Tag, Nacht, Falle, Kohle, Mitbewohner, Berlin - Tag & Nacht
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 22:55 Uhr von Lanyards
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Fresse: Was soll das denn für eine News sein ? News über den Inhalt einer gestellten Sendung... Sehr sinnvoll!
Kommentar ansehen
17.07.2012 23:12 Uhr von Katerle
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
dazu gibt es nur zu sagen: volksverdummungs-tv vom feinsten
Kommentar ansehen
18.07.2012 01:28 Uhr von spl4t
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
sowas wird als News durchgelassen? Sagma Shortnews, willst du mich verarschen?
Und morgen kommt dann ne News über ne GZSZ-Folge?
Ihr habt sie echt nicht mehr alle!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?