17.07.12 20:50 Uhr
 347
 

Velbert: Fahrer des Bürgermeisters jahrelang ohne Führerschein unterwegs

Der Chauffeur des Bürgermeisters von Velbert (NRW) hatte seit seinem Führerscheinverlust im Jahr 2004 vielerlei Fahrten für die Stadt absolviert.

Der Lapsus der städtischen Ämter fiel erst im April diesen Jahres infolge eines Unfalls des Fahrers auf. Nach einem Blechschaden während seines Chauffierens des Bürgermeisters konnte er keinen Führerschein vorlegen.

Die Beschäftigung des zumeist als Ersatzfahrer tätigen Mannes fand erstmalig im Jahre 2002 statt. Damals hatte er noch einen Führerschein, so der Stadtsprecher Hans-Joachim Blißenbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, Führerschein, Bürgermeister, Velbert
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?