17.07.12 20:50 Uhr
 349
 

Velbert: Fahrer des Bürgermeisters jahrelang ohne Führerschein unterwegs

Der Chauffeur des Bürgermeisters von Velbert (NRW) hatte seit seinem Führerscheinverlust im Jahr 2004 vielerlei Fahrten für die Stadt absolviert.

Der Lapsus der städtischen Ämter fiel erst im April diesen Jahres infolge eines Unfalls des Fahrers auf. Nach einem Blechschaden während seines Chauffierens des Bürgermeisters konnte er keinen Führerschein vorlegen.

Die Beschäftigung des zumeist als Ersatzfahrer tätigen Mannes fand erstmalig im Jahre 2002 statt. Damals hatte er noch einen Führerschein, so der Stadtsprecher Hans-Joachim Blißenbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, Führerschein, Bürgermeister, Velbert
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?