17.07.12 20:16 Uhr
 598
 

Fußball: Krawallmacher müssen sich demnächst warm anziehen (Update)

Am heutigen Dienstag fand der Sicherheitsgipfel mit den Vertretern der Klubs der 1. sowie der 2. Bundesliga und der 3. Liga statt. Dabei wurde unter anderem beschlossen, dass die Stehplätze in den Stadien bleiben werden, da sie zu "Deutschlands Fan-Kultur" gehören (ShortNews berichtete).

Fans, die auf Krawall gebürstet sind, müssen sich künftig jedoch warm anziehen. Im schlimmsten Fall drohen den Krawallmachern zehn Jahre Stadionverbot. Weiterhin sollen die Klubs künftig selbst die Strafen für die eigenen Fans setzen dürfen, wenn sie z. B. Pyrotechnik zünden.

Außerdem soll Krawallmachern, die Fan-Privilegien haben, künftig der Zugang zu bestimmten Ticket-Kontingents entzogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Update, warm, Stadionverbot
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost