17.07.12 19:45 Uhr
 171
 

Hersbruck: Mann wirft eine Axt nach Polizeibeamten

In Hersbruck hat sich jetzt ein 40 Jahre alter Mann ziemlichen Ärger eingehandelt. Dieser wurde von Streifenpolizisten gestellt, weil er in betrunkenem Zustand in einem Keller randalierte.

Die Situation eskalierte, und der Mann warf eine Axt nach den Beamten. Nur durch Glück und die schnelle Reaktion von einem der Polizisten wurde dabei keiner verletzt. Im Anschluss wurde der Mann mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt.

Zuvor hat der Mann bereits ein Wohnhaus zum Teil demoliert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Axt, Hersbruck
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?