17.07.12 17:50 Uhr
 320
 

"Flavaaaa Flaaaaav" - Flavor Flav reißt im Flugzeug das Bordmikrophon an sich

Rap-Legende Flavor Flav (53) hat auf dem Weg nach Las Vegas das Bordmicrophon an sich gerissen. Zunächst ließ er verlauten, dass man sich in der Nähe des Flugziels befände und wünschte allen Reisenden eine schöne Zeit in der Stadt der Sünde und bedankte sich zudem bei den Piloten.

Dann machte er noch Werbung in eigener Sache und preiste sein Restaurant "Flavor Flavs House of Flavor" an.

Und zum Ende der zweiminütigen Rede durfte natürlich sein berühmt berüchtigtes "Flavaaaa Flaaaaav" nicht fehlen, wozu er auch alle animierte, es zu brüllen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flugzeug, Flug, Flavor Flav, Flugziel
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 18:07 Uhr von m.a.i.s.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: und sonst?
Kommentar ansehen
17.07.2012 21:39 Uhr von Babykeks
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und sitzt er schon im Knast und wird gefoltert Und sitzt er schon im Knast und wird gefoltert? Oder was macht man gewöhnlich mit Leuten, die in Amerika in nem Flugzeug, Flughafen oder in der Umgebung irgendwas machen, das nicht unter "Schnauze halten" fällt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?