18.07.12 11:12 Uhr
 201
 

Steam für Linux: Valve eröffnet eigenen Blog

Seit dem Release von Steam für Mac OS, kamen immer wieder Gerüchte über einen möglichen Port für Linux auf. Da in der Mac-Version Fragmente gefunden wurden, die darauf hindeuteten, hielten sich die Gerüchte trotz Dementi seitens Valve hartnäckig.

Als im April Michael Larabel bekannt gab, von Valve eingeladen worden zu sein, gewann das Thema wieder an Fahrt. Allerdings durfte er kaum darüber berichten. So war die Skepsis weiterhin groß, auch wenn Gabe Newell die Echtheit mehrfach per Mail bestätigt hat.

Nun hat Valve eigens für das Thema Linux einen eigenen Blog eröffnet, was wohl als offizielle Bestätigung betrachtet werden kann. Laut Blog wird Steam zunächst nur mit "Left 4 Dead 2" für Linux veröffentlicht, der Rest soll aber folgen. Mit einem Termin hält sich der Blog allerdings noch zurück.


WebReporter: dinexr
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Linux, Blog, Steam, Valve
Quelle: www.phoronix.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2012 11:12 Uhr von dinexr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Yay :) Endlich.

L4D2 ist schon mal ein ganz guter Anfang und wenn der Rest von Valve dann auch noch kommt, bin ich erstmal für ne Weile versorgt :)

Mit den ganzen Games aus dem Humble Indie Bundle + den aufkommenden Kickstarter Projekten mit Linux Unterstützung, gibt es wohl bald tatsächlich eine ordentliche Auswahl an Games 4 Linux (zwar immer noch bescheiden gegenüber Windows, aber mir würds schon bald reichen).

Btw. der Link zum Valve Blog:

http://blogs.valvesoftware.com/...
Kommentar ansehen
18.07.2012 12:39 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dinexr: versteh ich nicht,
auf der einen seite hast du immer behauptet bei linux fehlt dir nichts, und es gibts alles was es auch unter windows gibt, und jetzt freust du dich über diese meldung ?

nach dem mac nun linux, weiter so valve....obwohl die zeit in hl2 epsiode 3 bzw. hl3 besser investiert wäre :)
Kommentar ansehen
18.07.2012 15:18 Uhr von dinexr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt doch gar nicht. Ich sag eig. immer, dass Games das einzige sind, was mir noch fehlt.

Gut, Steam selber interessiert mich nicht. Die Games, die ich damit spielen kann, schon =)

Und das mit der Zeitinvestition ist sehr kurz gedacht. Es ist ja nicht so, dass alles bei Valve still steht, damit der Linux Port erscheint. Vielmehr wurden dafür extra Entwickler eingestellt, die sich darum kümmern.

[ nachträglich editiert von dinexr ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?