17.07.12 16:13 Uhr
 2.008
 

London: Audi eröffnet erstes Autohaus der Zukunft

Am Piccadilly Circus in London hat der Fahrzeughersteller Audi sein erstes Autohaus der Zukunft eröffnet. Im Audi City Showroom suchen Kaufinteressenten allerdings vergeblich nach realen Fahrzeugen.

Im Audi City Showroom werden den Kunden lediglich Bilder der gesamten Audi Modell Palette gezeigt. Die Kunden können mittels Touchscreen-Feldern ihr Wunschfahrzeug konfigurieren und im Anschluss das Ergebnis in Originalgröße betrachten.

Audi will bis zum Jahr 2015 weltweit insgesamt 20 weitere virtuelle Autohäuser eröffnen. Durch die virtuellen Showrooms will Audi auch die wohlhabende Kundschaft erreichen, die nicht in den großen Städten wohnt. Diese Showrooms können von der Größe her in normalen Ladenlokalen untergebracht werden.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Auto
Schlagworte: London, Zukunft, Audi, Autohaus
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 17:20 Uhr von Odysseus999
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Autohaus der Zukunft: ist es nur, wenn es nicht ist,
und wenn es ist,
dann ist es zwingend ein Autohaus der Gegenwart
Kommentar ansehen
17.07.2012 17:29 Uhr von eternalguilty
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt drauf an, wie gut die das hinbekommen haben. Aber ich gehe generell in ein Autohaus um mich auch in ein echtes Modell mal reinsetzen zu können. Ansonsten kann ich das über den Konfigurator im Internet auch machen.
Kommentar ansehen
18.07.2012 01:00 Uhr von Rupur
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@weimargg: Was macht Audi falsch? Muss man immer hellhäutige für Werbung hernehmen oder wie verstehst du das?

Du bist hier der Buschmensch der sich durch reine Bilder leicht beeindrucken lässt. Lern erstmal die deutsche Sprache bevor du dir über andere Leute eine diskriminierende Meinung bildest. Die 2 Menschen in dem Video von Audi verdienen an dem Spot wahrscheinlich so viel wie du im Jahr.
Kommentar ansehen
18.07.2012 01:26 Uhr von Apfelmaennchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also mein Wunschauto am PC konfigurieren, das kann ich doch eigentlich auch übers Internet von zu Hause aus...^^
Kommentar ansehen
18.07.2012 01:26 Uhr von Apfelmaennchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
löschen bitte

[ nachträglich editiert von Apfelmaennchen ]
Kommentar ansehen
18.07.2012 03:18 Uhr von Phrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Richtung Bild bleibt Bild und kann weder Probesitzen noch Probefahrt ersetzen.
Kommentar ansehen
18.07.2012 03:20 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langweiliger firlefanz: der zum scheitern verurteilt ist.

[ nachträglich editiert von Aggronaut ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?