17.07.12 15:23 Uhr
 14.174
 

Facebook-Hype um Hans Sarpei ist entschlüsselt

Die Kommunikationsagentur Jung von Matt hat den Facebook-Hype um den ehemaligen Spieler des FC Schalke 04, Hans Sarpei, entschlüsselt.

Der Mythos gründet sich der Studie zufolge auf Ironie und dem Schnittfeld aus Empörung und Erwartungen an den Fußballer.

Erst als der Hype im Rollen war, hat Sarpei selbst daran teilgenommen und seine Gruppe "Hans Sarpei gefällt das" tagesaktuell moderiert. Dabei hat er auch zu Ereignissen, die nichts mit Fußball zu tun haben, mit viel Witz und Ironie Stellung bezogen und die Fans mitmachen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Hype, Ironie, Hans Sarpei
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 15:23 Uhr von Forstreform
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2012 15:43 Uhr von Titulowski
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Ist das die biliige Chuck Norris-Kopie?
Kommentar ansehen
17.07.2012 15:51 Uhr von sasuke1
 
+45 | -9
 
ANZEIGEN
hab: von diesem "hype" gerade zum ersten mal gelesen,ich weis nicht mal wer diese person ist
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:04 Uhr von mia_wurscht
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hmm, ich habs damals nicht gepeilt und peils auch immernoch nicht...sein tweet war wohl ganz lustig aber die anderen sprüche sind doch einfach nur chuck-norris-kopien, wie mein vorvorredner schon sagte ;)
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:07 Uhr von Sascha B
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Das soll jetzt nicht rassistisch klingen oder so, aber es ist doch eindeutig. Der Hype kommt daher, weil er schwarz ist und Hans heißt. Es ist doch einfach so. Für uns ist das einfach irgendwie komisch, auch wenn es schwarzer Humor ist. Dafür brauche ich keine Studie

[ nachträglich editiert von Sascha B ]
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:12 Uhr von sc4ry
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
schwarzer Humor: zu geil *rofl*
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:47 Uhr von g4rtenZw3rg
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
habe den Hype nie verstanden und tu es auch immer noch nicht, aber zum Glück ist das ja jetzt alles Geschichte.
Kommentar ansehen
17.07.2012 18:11 Uhr von Visix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich. Ich zum Beispiel folge Hans Sarpei auf twitter und muss sagen, dass seine Tweets wirklich empfehlenswert sind. Lustiger Typ, wirklich gute Sprüche etc. bei, dazu eine Menge Selbsthumor (wirklich merkwürdiges Wort, ist das richtig?) – cooler Typ.
Angefangen hat das alles damals eigentlich, weil er Baumjohann über twitter aufgezogen hat, der ein schlechtes Verhältnis zu Magath hatte und ja... ich weiß nicht, was man daran wirklich entschlüsseln muss.
Lustige Sprüche, gute Witze – warum nicht?
Kommentar ansehen
17.07.2012 19:38 Uhr von tehace
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
billige jvm pr... lächerlich
Kommentar ansehen
17.07.2012 20:42 Uhr von keakzzz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
am besten: ist ja die vorstellung, daß es einer agentur bedarf, um diesen hype zu "entschlüsseln" *kopfschüttel* :D
Kommentar ansehen
17.07.2012 21:21 Uhr von Diego85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Chuck Norris ist Dreck gegen Hans Sarpei!
Kommentar ansehen
18.07.2012 03:56 Uhr von Denima
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Muss man diesen drittklassigen Amateurfussballer kennen ?
Kommentar ansehen
18.07.2012 06:34 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wtf is Hans Sarpei? nie von dem gehört

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?