17.07.12 14:02 Uhr
 675
 

Tuning: Giftgrüne Optik für den BMW M1 Coupé

Knallige Farben scheinen wieder im Kommen zu sein. Die deutsche Tuning-Schmiede knöpfte sich den BMW M1 Coupé vor und verpasste ihm einen Anstrich, der gewiss ins Auge fällt.

"Irie Green" nennt sich der Farbton und bedeutet soviel wie "positiv grün" oder "glücklich grün". Doch bei näherer Betrachtung lässt sich die Assoziation zum Giftgrün, nicht von der Hand weisen.

Doch nicht die komplette Karosserie wurde von den Tunern in "Irie Green" getaucht. So wurden Dach und Felgen schwarz lackiert und die Scheiben passend abgedunkelt.


WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Farbe, Coupé, Optik
Quelle: tuning.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2012 14:53 Uhr von lesender
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Auto heißt 1M Coupe. oder auch 1erM Coupe. Steht auch so in der Quelle.
M1 ist ein ganz anderes Fahrzeug.
Kommentar ansehen
17.07.2012 16:39 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr: schöne Farbe, sehr hässliches Auto - passt meiner Meinung gar nicht. Aber wer es braucht...
Kommentar ansehen
18.07.2012 09:19 Uhr von krypton83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wooooooow: jemand hat ein Auto grün lackiert. DAS ist ja mal der Hammer. Sowas hat die Welt noch nie gesehen!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?